Minus 28 Kilo mit der Mäci-Diät!

(12.05.2015) Zur Traumfigur nur mit Essen von McDonalds?! Dass das geht beweist jetzt ein Lehrer aus den USA. John Cisna startet für seine Schüler einen Selbstversuch: Zunächst für drei Monate isst er nur bei McDonalds - morgens, mittags und abends. Er nimmt dabei so viel ab, dass er das Projekt verlängert.

Nach insgesamt sechs Monaten war der Mann fast 28 Kilo leichter als zuvor. Das Geheimnis: Er hält sich streng an die Grenze von täglich 2000 Kalorien und macht Sport. Es ist nämlich egal, woher Kalorien kommen, solange es weniger sind als man verbraucht. Experten raten trotzdem ab. Nur Mäci-Sachen zu essen, ist einfach ungesund.

John Cisna ist jetzt trotzdem schlank und happy:

"Wir wollten wissen, ob man schlank werden kann, obwohl man drei Mal am Tag 90 Tage lang nur bei McDonalds isst. Es war erstaunlich: Ich habe in den ersten drei Monaten 17 Kilo abgenommen, mein Cholesterinwert ist gesunken. Auch wenn es kaum zu glauben ist, ich habe fast jeden Tag Pommes gegessen."

Jetzt hat er über seine außergewöhnliche Diät sogar ein Buch geschrieben.

Unglaublich oder? Teile das mit deinen Freunden, vielleicht brauchen sie Tipps zum Abspecken!

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag