Miss Nederland ist Transfrau

22-jährige Rikkie Kolle gewinnt

(10.07.2023) 2023 hat erstmals eine Transfrau die Wahl zu „Miss Nederland“ gewonnen. Die 22-Jährige Rikkie Valerie Kolle hat sich nun den Titel geholt. Die junge Frau aus Amsterdam grinst nach ihrem Sieg über beide Ohren mit Krone, Schärpe und rotem Kleid dem Publikum entgegen. „Diese Finalistin hat während der gesamten Show gestrahlt und dabei auch die größten Fortschritte gemacht. Sie hat eine grundsolide Geschichte mit einer klaren Mission“, so die Jury nach ihrer Entscheidung.

Die Gewinnerin ist in den Niederlanden bereits durch die Teilnahme des TV-Wettbewerbs „Holland´s Next Top Model“ ein bekanntes Gesicht. Durch ihre Geschichte berührt sie die Menschen und setzt sich für junge Transfrauen und Transmänner ein, die von ihrer Familie nicht die Unterstützung bekommen, die sie in dieser Zeit brauchen. „Ich helfe ihnen dabei, ihr Selbstbild und ihre Akzeptanz stärker zu machen, unantastbar.“, so die Niederländerin. Auch in Deutschland ist dieses Jahr erstmals eine Transfrau im Finale der Misswahl gestanden. Die 19-Jährige Saskia von Bargen hat bereits mit fünf Jahren festgestellt, sie ist ein Mädchen. Auch sie sieht sich als Botin für die Queer-Community und möchte Aufklären, was es bedeutet trans zu sein.

(AS)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg