Miss Serbien für Lugner

Neue Frau an seiner Seite

(15.04.2022) Richard Lugner ist seit der Trennung von „Bienchen“ Simone Reiländer wieder auf Beutejagd! Nun wurde der 89-Jährige mit einer neuen Frau beim Dinner gesehen.

Kurz hat es so ausgesehen, als würde der Baulöwe wieder in den Hafen der Ehe fahren, doch die Verlobung mit Simone Reiländer hat nur zwei Monate gehalten. Das „Bienchen“ hätte zwar in etlichen Bereichen gepasst, doch die beiden hatten auch ihre Schwachstellen, so der 89-Jährige. Auch wenn sich angeblich zahlreiche Damen für Lugner interessieren, ist er dennoch nur am Aussortieren. Die meisten seien nämlich zu weit weg oder zu jung. Nun ist der Bauherr aber wieder mit weiblicher Begleitung gesichtet worden. Gemeinsam mit der 27-jährigen „Miss Serbien“, Irina Jovanka, ist Lugner zur jährlichen Spargelgala im Marchfelderhof erschienen. Optisch sei sie genau sein Typ und auch sonst würde die Blondine viele seiner Wünsche erfüllen, doch die 27-Jährige ist aus einem anderen Grund an Lugners Seite. Jovanka hat eine Kristall-Boutique in der Lugner-City eröffnet und wurde deshalb von ihm zum Dinner eingeladen. Das Liebesglück lässt wohl noch immer auf sich warten!

(CP)

Cobra-Affäre: Beamte versetzt

Nehammer Personenschützer

Kreiskys Cabrio versteigert

85.100€ für Ex-Kanzler-Auto

Schüssen in Einkaufszentrum

Mehrere Tote in Kopenhagen

Kind stürzt aus 29. Stock

USA: Tragischer Fenstersturz

Dolomiten: Eisplatte löst sich

Sechs Tote, zahlreiche Vermisste

Toter in Tiroler-Bachbett

Passanten finden 46-Jährigen

Hüpfburg-Unfall

Fünf Kinder schwer verletzt

Mordalarm in Vorarlberg

Tatverdächtiger festgenommen