Mit 1,9 Promille auf Rasenmäher

Mann auf falscher Straßenseite

(29.07.2023) Betrunken Auto fahren ist gefährlich und verboten. In Australien hat sich deshalb ein Mann gedacht, er steigt stattdessen auf seinen elektrischen Rasenmäher. Die Polizei erwischt den 51-Jährigen Australier mitten in der Nacht, wie er auf der falschen Straßenseite fährt. Das Video der Szenen geht jetzt viral.

Ganze 1,9 Promille hat der Betrunkene. Er wolle „dieses alte Mädchen“ zu seiner Tochter fahren, um ihren Rasen zu mähen“, erklärt er den Polizisten.

Die Polizei ersucht die Bevölkerung, betrunken auf gar kein Gefährt zu steigen. Der Fall möge zwar witzig erscheinen. Wäre die Polizei aber nicht eingeschritten, hätte es wohl einen schweren Unfall geben können. Der Australier muss Anfang September vor Gericht erscheinen.

(CD)

Swifts kulturelle Bedeutung

Liverpool richtet Konferenz aus

Versöhnung ausgeschlossen

Britney kappt Familienbande

Forster muss Konzerte absagen

Auch Österreich betroffen?

Dua Lipa stürzt wegen Schweiß

Bühnenshow wird geändert

Ben ist zur Vernunft gekommen

Folgt jetzt die Scheidung?

Tornado in Graz

Spektakuläres Video

Süchtig nach Käse?

Frau landet in Entzugsklinik

Gebrauchtwagen wieder billiger

Inklusive E-Autos