Mit 207 km/h über Bundesstraße

(22.08.2017) Mit 207 Sachen im Mini Cooper über die Bundesstraße! Im obersteirischen Bezirk Murtal hat die Polizei einen völlig irren Raser gestoppt. Der 27-Jährige überschreitet auf der B114 das Tempolimit von 100 km/h nämlich um das Doppelte. 207 km/h zeigt das Messgerät einer Zivilstreife an. Die Polizei nimmt sofort die Verfolgung auf und kann den Raser auch schnell stoppen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Mann ist nüchtern gewesen. Er hat angegeben, dass er seinen neuen Wagen einfach nur mal ausprobieren wollte. Er hätte niemanden gefährden wollen. Seinen Führerschein ist er natürlich los, außerdem wird er angezeigt.“

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November