Mit dem Zug in die Ferien

ab Juli: Alpen-Sylt-Nachtexpress

(10.06.2020) Über Nacht von den Bergen an die Nordsee. Ab 4. Juli wird das möglich. Zwischen Salzburg und Sylt soll ab dann nämlich ein Nachtzug fahren. Das private Hamburger Eisenbahnunternehmen RDC möchte zweimal wöchentlich eigene Züge als “Alpen-Sylt-Nachtexpress” auf die Schienen bringen.

Die Strecke soll über Prien am Chiemsee, München, Frankfurt, Hamburg und Husum fahren und damit gleich mehrere Großstädte mit Ferienregionen im Süden und Norden Deutschlands verbinden.

RDC betreibt auch den Autozug nach Sylt. Die Deutsche Bahn hatte ihr Nachtzugnetz vor einigen Jahren in Deutschland stark ausgedünnt. Vor drei Jahren hatte dann die ÖBB das defizitäre DB-Nachtzuggeschäft übernommen. Bis zum Jahr 2026 soll der ÖBB-Nightjet-Betrieb stufenweise ausgebaut werden.

(jf)

Klimabonus ab heute

Für rund 450.000 Menschen

Hackerangriff auf Magenta!

20.000 Kundendaten betroffen

Nach Oscar-Watschen

Will Smith wieder im Geschäft

Terrorprozess in Wien

Hohe Haftstrafen

Aus für CoV-Maßnahmen: "Gut so"

Experten geben grünes Licht

"Star Trek: Picard"

Letzte Staffel mit alter Crew

"King of Pop" kommt ins Kino

Jaafar Jackson spielt Michael

4-Jährige totgebissen

Tragischer Vorfall mit Hund