In der Jogginghose zur Arbeit!

(21.01.2014) Geh‘ heute einfach in der Jogginghose in die Arbeit! Dazu wird in den Social Networks aufgerufen. Letztes Jahr haben beim internationalen Jogginghosentag weltweit 600.000 Menschen mitgemacht. Vier Grazer haben die kuriose Aktion ins Leben gerufen.

Die Arbeiterkammer macht darauf aufmerksam, dass das Tragen einer Jogginghose in manchen Jobs problematisch sein kann. Die meisten Chefs werden es aber wohl mit Humor sehen. Arbeitsrechtsexperte Armin Gibiser von der AK Steiermark:

„Wenn es nur um den einen Tag geht - wenn jemand, der normalerweise keine Jogginghose trägt, das für einen Tag zum Spaß tut, wird das wohl keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen haben. Das wird kein Entlassungsgrund sein.“

Influencerin vergewaltigt!

Freund muss zusehen!

AUT: Wir sind zu dick!

Kinder in Österreich betroffen!

Reisen wieder stressig!

Streik bei DB und Lufthansa!

Bitcoin legt weiter zu!

Kauf jetzt riskant?

Waffenruhe vor Ramadan?

Gespräche geben Hoffnung

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend