Mit Rasenmäher 2-Jährigen überfahren

(19.07.2015) Horror-Szenen haben sich in Florida in Amerika abgespielt! Eine Mutter hat mit dem Rasenmäher das Bein ihres 2-jährigen Sohnes durchtrennt! Der kleine Bub wollte zu seiner Mama laufen, als diese den Mäher wendete. Und dann ist's auch schon passiert: Der Fuß des Kleinen ist unter das Gerät geraten und abgetrennt worden.

Die Nachbarin sagt:
"Ich habe nur den Helikopter gehört. Mein Herz ist dann wirklich stehen geblieben. Ich dachte mir so: Oh mein Gott! Das ist wirklich viel Blut für einen 2-Jährigen!"

Der Bub ist jetzt im Krankenhaus, sein Bein hat er für immer verloren.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus