Mit Spitzhacke attackiert

Im Drogenrausch

(17.06.2022) Unfassbare Tat eines 25-jährigen Rumänen im Waldviertel!

Im Drogenrausch hat der Mann plötzlich angefangen auf seine Kollegen loszugehen. Der Rumäne hatte Kokain konsumiert und ist dann offenbar durchgedreht.

In einer Arbeiterunterkunft greift der Mann mit einer Stablampe aus Metall zwei Kollegen an, verletzt sie schwer an Kopf und Körper. Dann schnappt er sich eine Spitzhacke, geht in einen anderen Raum und greift einen schlafenden Kollegen an. Der Mann erleidet unter anderem schwere Verletzungen an Kopf und Rippen.

Ein Mann kann sich blutüberströmt auf die Straße retten - ein Autofahrer alarmiert Polizei und Rettung. Im Zuge einer Alarmfahndung kann der Mann gefasst werden. Im Polizeiauto attackiert er dann aber zwei beamten und versucht eine Dienstwaffe zu greifen - der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

(FJ)

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?