Mit Wodkaflasche in Schule

Tirol: Bub torkelt in Klasse

(12.05.2021) Mit der Wodkaflasche in der Hand in die Klasse getorkelt! Für mächtig Wirbel hat ein 15-Jähriger an seiner Schule im Bezirk Kufstein gesorgt. Der Bursche ist sturzbetrunken mit einer Wodkaflasche in der Hand im Unterricht erschienen. Als der Lehrer ihn deswegen zur Rede gestellt hat, soll der Bursche dem Pädagogen damit gedroht haben, er hätte ein Messer bei sich.

Der Lehrer hat daraufhin die Polizei alarmiert, so Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Beamten haben den Teenager dann durchsucht. Ein Messer haben sie nicht gefunden. Ein Alkoholtest hat aber ein ordentlich positives Ergebnis geliefert. Der Bursche wird jetzt wohl wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung angezeigt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Sprengstoff und Attentäter?

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!