Moderna-Corona-Testreihe

Kinderstudie startet

(16.03.2021) Das US-Unternehmen Moderna prüft die Wirksamkeit und Verträglichkeit seines Corona-Impfstoffs bei Kindern mit einer Testreihe bei unter Zwölfjährigen. An den Tests in den USA und Kanada sollten rund 6.750 Kinder im Alter von sechs Monaten bis elf Jahren teilnehmen, teilte das Unternehmen heute mit.

In der Datenbank „ClinicalTrials.gov“ ist das Prüfvorhaben angemeldet. 3000 Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren sollen an der plazebokontrollierten Phase-2/3- Studie („TeenCove“) teilnehmen. Nach jetziger Planung soll der letzte jugendliche Studienteilnehmer bis Ende Juni 2022 geimpft sein.

Wie das Mainzer Unternehmen Biontech hat Moderna einen Corona-Impfstoff auf Grundlage der neuen mRNA-Technologie entwickelt. Seit dem 6. Jänner ist das Vakzin in der EU zugelassen.

(fd)

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr