Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

(16.07.2020) Schreckliche Bluttat im Bezirk Jennersdorf im Burgenland! In der Gemeinde Mühlgraben soll ein Mann seine 81-jährige Mutter mit einem Küchenmesser getötet haben. Das Ganze soll schon vorgestern passiert sein. Gestern wurde die Leiche der Frau von einer Nachbarin gefunden. Der 56-jährige Sohn wollte sich nach der Tat offenbar selbst richten, was ihm allerdings nicht gelungen ist. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Das Motiv ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen laufen.

(ts)

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss