Teenie als Mörder vor Gericht

Mordprozess in Wien: Ein 16-Jähriger soll vor etwa einem halben Jahr einen 35-jährigen Mann im Bezirk Ottakring tot geprügelt haben.

Der Teenager soll äußerst brutal vorgegangen sein. Mit Skistöcken, Bratpfannen und sogar einem Besenstiel soll er auf sein Opfer eingeschlagen haben. Zuvor sollen die zwei zusammen mit einer 28-jährigen Frau reichlich Alkohol getrunken haben. In der Wohnung des Opfers soll es dann zu einem Streit gekommen sein. Der mittlerweile 17-jährige Angeklagte hat sich in den Einvernahmen bereits geständig gezeigt. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ

Notrufnummer nicht erreichbar

Stundenlang kein Service

Baby in Auto eingesperrt

Feuerwehr befreit Säugling

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen