Mordversuch an Tochter!

Steirerin will Kind ersticken!

(02.05.2023) Die psychische Belastung war scheinbar zu hoch. Eine Oststeirerin, die sich offenbar in einem Ausnahmezustand befunden hat, soll gestern versucht haben, ihre jugendliche Tochter mit einem Polster zu ersticken. Das Mädchen konnte sich befreien und flüchtete ins Badezimmer. Etwas später kam die Mutter zur Besinnung und besprach den Vorfall mit ihrer Tochter und Angehörigen. Diese alarmierten dann dennoch die Polizei. Die Frau ist festgenommen worden. Nun wird wegen versuchten Mordes ermittelt, hieß es heute.

Schon länger Probleme

Die Verdächtige - detaillierte Angaben macht die Polizei aus Opferschutzgründen nicht - soll schon jahrelang mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung leben. Als die Polizei sie befragte, gestand sie die Tat und gab auch zu, dass sie danach Suizid begehen wollte. Während die Mutter in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht wurde, wurde das Opfer bei Verwandten aufgenommen. Das Sozialreferat der Bezirkshauptmannschaft Weiz sei mit dem Fall bereits befasst, so die Polizei weiter.

Kriseninterventionsteam

Ein Kriseninterventionsteam stand im Einsatz und führte intensive Gespräche mit den betroffenen Personen: "Dabei konnte das Motiv der Tat in ersten Gesprächen sensibel behandelt und auch eine fortführende entsprechende Unterstützung in dieser Situation angeboten werden", informierten die Ermittler.

Brauchst du Hilfe?

Auf Kronehit berichten wir nur in Ausnahmefällen über Suizide. Solltest du in einer Krise stecken und Selbstmordgedanken haben, erhältst du Hilfe – etwa bei der psychiatrischen Soforthilfe unter 01/313 30 oder bei der österreichweiten Telefonseelsorge unter 142. Beide Telefonnummern sind rund um die Uhr erreichbar. Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet auch das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums. Unter www.suizid-praevention.gv.at finden sich Kontaktdaten von Hilfseinrichtungen in Österreich.

(fd/apa)

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus