Mordversuch in Meidling

(28.07.2014) Mordversuch in Wien-Meidling! Vermutlich aus Eifersucht attackiert in der Nacht ein 26-Jähriger seine Ex-Freundin mit einem Messer. Die Frau will aus der gemeinsamen Wohnung einige Dinge abholen - und zwar gemeinsam mit ihrem neuen Freund. Als sie vor dem aggressiven Mann flüchten will, läuft ihr Ex hinterher und sticht mehrmals auf sie ein. Sie wird im Hals- und Nackenbereich verletzt.

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:

„Dann ist der Ex-Freund geflüchtet, hat dabei noch einen Motorradfahrer gezwungen, dass er ihn ein paar Straßenzüge mitnimmt, dort ist er dann abgestiegen und ist zu Fuß geflüchtet. Der 26-Jährige Täter ist namentlich bekannt und nach ihm wird gefahndet.“

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung