Mordversuch mit Auto

Fahndung!

(13.05.2019) Mordversuch mit einem Auto in Wien: Auf der Triesterstraße soll ein Mann (siehe Bild oben) drei Menschen absichtlich niedergefahren haben. Zuvor hat es in einem Lokal einen Streit über die Musik gegeben. Der Täter und sein Begleiter haben dem Trio offenbar aufgelauert, schließlich soll der Fahrer den Mordversuch begangen haben.

Harald Sörös von der Wiener Polizei: „Ein Mann wurde schwer verletzt, ein weiterer leicht verletzt. Einem dritten Mann ist es gelungen, sich durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit zu bringen.“

Der Vorfall ist bereits im vergangenen November passiert. Erst jetzt geht die Polizei damit an die Öffentlichkeit. Sörös: „Leider ist es bislang nicht gelungen, den Namen des Tatverdächtigen auszuforschen. Deshalb veröffentlichen wir nun das Foto auf Anordnung der Staatsanwaltschaft und bitten die Bevölkerung um Hinweise.“

Wenn du weißt, wer dieser Mann ist, wende dich – auch anonym – an das LKA Wien, Außenstelle Süd, Gruppe Kutscher. Die Ermittler erreichst du unter 01-31310-57800.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden