Morgenstern will zu Olympia!

(23.01.2014) Thomas Morgenstern will zu den Olympischen Winterspielen nach Sotchi fahren! Knapp zwei Wochen nach seinem Horrorsturz am Kulm hat sich der Skispringer heute erstmals an die Öffentlichkeit gewendet. Der 27-jährige Kärntner hat bei seinem Sturz eine Lungenquetschung und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Von den Verletzungen hat er sich gut erholt und befindet sich bereits wieder im Aufbautraining für sein Comeback. An den Sturz selbst kann sich Morgenstern nicht erinnern.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür