Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

(17.09.2021) Eine 38-jährige Motorradlenkerin hat am Donnerstag bei der Kreuzung der Laudongasse mit der Lange Gasse in Wien-Josefstadt aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist in eine Kindergartengruppe gefahren. Durch den Zusammenprall wurden zwei Kinder, die Lenkerin sowie eine 50-jährige Pädagogin verletzt, berichtete die Polizei.

Die Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung versorgten die Betroffenen notfallmedizinisch. Die 38-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht, ein fünfjähriges Mädchen und die Kindergartenpädagogin wurden in häusliche Pflege entlassen. Ein dreijähriges Mädchen musste mit dem Verdacht einer Kopfprellung zur Beobachtung stationär in einem Spital aufgenommen werden.

(apa/makl)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze