Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

(17.09.2021) Eine 38-jährige Motorradlenkerin hat am Donnerstag bei der Kreuzung der Laudongasse mit der Lange Gasse in Wien-Josefstadt aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist in eine Kindergartengruppe gefahren. Durch den Zusammenprall wurden zwei Kinder, die Lenkerin sowie eine 50-jährige Pädagogin verletzt, berichtete die Polizei.

Die Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung versorgten die Betroffenen notfallmedizinisch. Die 38-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht, ein fünfjähriges Mädchen und die Kindergartenpädagogin wurden in häusliche Pflege entlassen. Ein dreijähriges Mädchen musste mit dem Verdacht einer Kopfprellung zur Beobachtung stationär in einem Spital aufgenommen werden.

(apa/makl)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten