Moustapha Sylla Herzversagen?

Junger Profifußballer tot!

(09.03.2023) Völlig unerwartet brach der Profifußballer Moustapha Sylla während eines Spieles zusammen. Das Spiel zwischen dem Club d'Abidjan und Sol FC d'Abodo war im vollen Gange, als der junge Sportler plötzlich einen Schwächeanfall erlitt und bei der Mittellinie zusammenbrach.  Ein Spieler vom gegnerischen Club Sol FC d'Abodo erkannte sofort den Ernst der Lage und bat um Hilfe. Doch für den gerade einmal 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.  Am Weg ins Krankenhaus ist das Defensiv-Talent verstorben.

Es gibt noch kein offizielles Statement zu der genauen Todesursache. Lokale Medien vermuten einen plötzlichen Herzstillstand. Nun meldet sich sogar die ivorische Fußball-Legende Didier Drogba zu Wort, auf Twitter schreibt er: "Mein Beileid dem ivorischen Fußball! 3 Todesfälle von ivorischen Profi-Liga-Fußballern in weniger als 4 Jahren! Wann gibt’s [endlich] obligatorische Arzt-Besuche für jeden Profi-Fußballer? Bluttests? EKG? Belastungstests?“.

Der Ex-Fußballprofi spielt mit diesem Post auf die schlechte bzw. mangelhafte Gesundheitsversorgung in der afrikanischen Fußballliga an. Durch regelmäßige Untersuchungen könnte man Vorerkrankungen schneller erkennen und tragische Vorfälle wie den von Moustapha Sylla eventuell verhindern.

(CH)

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

"Betrifft die ganze Welt"

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter