Mutter und Baby tot

Schwerer Verkehrsunfall

(27.01.2024) Bei einem Frontalcrash zwischen einem Pkw und einem Lkw am Freitag gegen 18:00 Uhr in Krottendorf-Gaisfeld (Bezirk Voitsberg) sind eine 27-Jährige und ihr drei Monate altes Baby ums Leben gekommen. Die Mutter, die den Pkw gelenkt hat, wurde reanimiert und in kritischem Zustand mit schwersten Verletzungen ins Landeskrankenhaus Graz geflogen. Trotz der Bemühungen des Ärzteteams ist die Frau im Spital verstorben. Ihre kleine Tochter wäre am Samstag vier Monate alt geworden.

Baby stirbt an Ort und Stelle

Wie die Polizei unter Berufung auf Zeugen berichtet, war der Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten, wo es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Lkw gekommen ist. Die 27-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Eine Reanimation des drei Monate alten Mädchens war erfolglos. Es ist an Ort und Stelle an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Lkw-Lenker (37) wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Deutschlandsberg eingeliefert. Zum Unfallhergang laufen noch weiterführende Ermittlungen.

(EC/APA)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!