Mutter und Polizei mit Axt bedroht

(22.04.2016) In der Steiermark bedroht ein Hacken-Mann seine Mutter und Polizisten. Die wilden Szenen spielen sich in Gratwein bei Graz ab: Der völlig betrunkene 34-Jährige will Geld von seiner Mutter. Weil sich die 62-Jährige weigert, rastet er völlig aus. Mit Küchenmesser und Axt bedroht er die Frau. Als die Polizei eintrifft, geht der Mann mit der Hacke auch noch auf die Beamten los.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Polizisten haben ihn überwältigt und ihm Handfesseln angelegt. Er hat sich aber erst nach unzähligen Morddrohungen auf der Polizeidienststelle beruhigt. Ein Alkotest hat rund 2 Promille ergeben.“

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion