Sturz: Mutter & Kind in Lebensgefahr

(06.11.2014) Zittern um eine Mutter und ihr Kleinkind! In Graz hat sich gestern ein Familiendrama ereignet. Eine 42-Jährige ist mit ihrer fünf Jahre alten Tochter aus einem Fenster im dritten Stock gestürzt. Die beiden sind zwölf Meter tief gefallen und schwer verletzt worden, sie schweben weiterhin in Lebensgefahr.

Maximilian Ulrich von der Polizei Steiermark:
"Zu diesem Zeitpunkt war keine weitere Person in der Wohnung, ob die Frau jetzt unglücklich mit der Tochter aus dem Fenster gestürzt ist, oder ob es sich um einen Selbstmord und einen Mordversuch handelt, das wird noch ermittelt."

Die Frau und ihre Tochter sind von Passanten im Vorgarten liegend gefunden worden, zu diesem Zeitpunkt waren beide noch ansprechbar.

Psychische Probleme?

Laut dem Sohn der Frau, der nicht zuhause war und später zur Unglücksstelle dazu gekommen ist, leide die 42-Jährige unter psychischen Problemen. Sie sei schon früher in Behandlung gewesen.

Klimabonus erst in 4. Filiale

Geht Postfilialen das Geld aus?

"Abstimmung" in Ukraine

Scheinreferenden bis 15 Uhr!

Spektakulärer Unfall in Tirol

Auto stürzt 40 Meter über Steilhang

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

Putin verleiht Snowden russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower