Mysteriöser Gipfelbuch-Eintrag

Jetzt ermittelt die Polizei

(08.09.2020) Es ist wohl der spektakulärste Gipfelbuch-Eintrag aller Zeiten. Denn dieser führt nun zu polizeilichen Ermittlungen mitten in Tirol. Bei diesem Eintrag im Gipfelbuch der Hüttenspitze im Karwendelgebirge handelt es sich nämlich um ein Geständnis, ungewollt eine schwere Straftat begangen zu haben. Was genau drinnen steht, will die Polizei aus kriminaltaktischen Gründen zwar nicht sagen, aber es dürfte sich wohl um ein Schwerverbrechen handeln.

Die Polizei richtet sich sowohl an den Verfasser oder die Verfasserin selbst, sowie jene Wandergruppe, die sich im konkreten Gipfelbucheintrag als die “Mountainboys” bezeichnen.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Tirol unter der Telefonnummer: 059133/70-3333 entgegen.

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.