Mysteriöser Gipfelbuch-Eintrag

Jetzt ermittelt die Polizei

(08.09.2020) Es ist wohl der spektakulärste Gipfelbuch-Eintrag aller Zeiten. Denn dieser führt nun zu polizeilichen Ermittlungen mitten in Tirol. Bei diesem Eintrag im Gipfelbuch der Hüttenspitze im Karwendelgebirge handelt es sich nämlich um ein Geständnis, ungewollt eine schwere Straftat begangen zu haben. Was genau drinnen steht, will die Polizei aus kriminaltaktischen Gründen zwar nicht sagen, aber es dürfte sich wohl um ein Schwerverbrechen handeln.

Die Polizei richtet sich sowohl an den Verfasser oder die Verfasserin selbst, sowie jene Wandergruppe, die sich im konkreten Gipfelbucheintrag als die “Mountainboys” bezeichnen.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Tirol unter der Telefonnummer: 059133/70-3333 entgegen.

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung