Mysteriöser Schaum nach Mega-Beben

(16.04.2016) Ein Mega-Beben hat erneut eine Katastrophe im Süden Japans angerichtet. Neun Menschen sind ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Rund 80 Menschen sollen zur Stunde noch unter den Trümmern eingestürzter Häuser und Gebäude liegen.

Derweil gehen Fotos nach aus Fukuoka City durch’s Netz. Nach dem Beben hat sich dort nämlich auf allen Straßen mysteriöser weißer Schaum gebildet. Um was es sich handelt kann noch Niemand genau sagen.

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat

Sparzinsen sinken wieder

Gute Konditionen jetzt sichern