Mysteriöses Schwalbensterben!

Am Attersee

(22.09.2022) Die Vögel fallen in Oberösterreich aktuell tot vom Himmel!

In Orten rund um den Attersee muss man sich aktuell mit einem mysteriösen Schwalbensterben beschäftigen. Zahlreiche Anwohner posten erschreckende Fotos im Netz, überall liegen tote Schwaben, die massenweise vom Himmel fallen.

Vogelexperten möchten sich der Sache jetzt annehmen, haben aber bereits Vermutungen, was an dem Vogelsterben schuld sein könnte.

So werden als Gründe der Schlechtwettereinbruch, Kälte, der Klimawandel und ohnehin schon von der Reise geschwächte Vögel sein.

Die Organisation BirdLife Österreich plädiert dafür, die natürlichen Lebensräume der Schwalben mit ihren feuchten Stellen und Kleingewässern sowie ihre Zugrouten und Rastplätze intakt zu halten.

(FJ)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz