Nach Hollywood-Ende

Bruce Willis in Malibu

(01.06.2022) Zwei Monate ist es her, dass Bruce Willis plötzlich seine Schauspielkarriere beendet hat. Grund dafür waren gesundheitliche Probleme. Von denen lässt sich der Star aber nicht komplett einschränken, denn jetzt ist er in Malibu unterwegs.

Vor zwei Monaten hat die Hollywood-Welt eine schockierende Nachricht erreicht: der Schauspieler Bruce Willis, den man aus Filmen wie „Stirb langsam“ kennt, beendet seine Karriere mit sofortiger Wirkung. Er hat wegen einer „Aphasie“-Diagnose einfach nicht mehr weitermachen können. Aphasie ist eine Sprachstörung, die generell seine geistigen Fähigkeiten beeinträchtigt.

Für Fans dürften also die neuesten Bilder eine schöne Abwechslung sein. Der Hollywood-Star zeigt sich wieder öffentlich im kalifornischen Malibu. Willis hat sich dort mit Freunden zum Essen verabredet und die Stimmung scheint bestens zu sein.

(MR)

Zu schön um wahr zu sein

Harry Styles und Kylie Jenner

Wegen BDSM Skandal

Kim K lehnt Balenciaga-Deal ab

Kanye West: "Ich mag Hitler"

Entsetzen über US-Rapper

Seltene Bilder!

Julia Roberts zeigt Zwillinge

Rassismus Skandal im Palast

Hofdame entlassen

Sensation: Deutschland out!

WM-Trauma von 2018 wiederholt

Paar tritt Hund zusammen

Brutale Tierquälerei in OÖ

Drogenalarm bei Mädchen

Für Pillen in fremde Wohnungen