DNA-Massentest nach 23 Jahren

Soll Kindermörder überführen

(25.11.2019) DNA-Massentest in Deutschland. 1996 ist die damals 11-jährige Claudia Ruf in Grevenbroich missbraucht und ermordet worden. Jetzt – 23 Jahre später – soll der Täter mittels DNA-Test doch noch überführt werden. Dafür sind rund 800 Männer aus der Region aufgerufen, in diesen Tagen eine Speichelprobe abzugeben.

Claudias Vater bittet alle um Mithilfe:
„Nach so langer Zeit, nach mehr als 23 Jahren, besteht die große Chance, dass das so traurige Schicksal meiner Tochter Claudia aufgeklärt wird. Bitte helfen sie der Polizei, bitte helfen sie mir.“

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet