Nach Prügelattacke im Koma

(13.07.2014) Nach einer Massenschlägerei in Wien sucht die Polizei dringend nach Zeugen! Ein 38-jähriger Mann ist am Sonntag vor zwei Wochen am Lerchenfeldergürtel bei der Haltestelle der Straßenbahnlinie 46 so schwer verletzt worden, dass er bis heute im Koma liegt. Insgesamt waren 15 Personen an der Schlägerei beteiligt.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer:

‚In erster Linie werden zwei junge Frauen gesucht, die dem Opfer Erste Hilfe leisteten und den Mann von den Schienen auf den Gehsteig zogen, als er verletzt am Boden lag. Außerdem werden natürlich Zeugen gesucht, die den Raufhandel gesehen oder sogar Handyaufnahmen gemacht haben.‘

Die Polizei bittet um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/3131043800.

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben