Nackter Hase begeistert Netz

"Mr. Bigglesworth"

(06.04.2020) Wie süß! Das Kaninchen Mr. Bigglesworth erobert gerade im Sturm die Herzen der Instagram-User. Grund dafür, ist das ganz besondere Aussehen des Vierbeiners: Mr. Bigglesworth hat fast keine Körperbehaarung.

Als das Kaninchen geboren wurde, stand sein Schicksal unter keinem guten Stern. Mr. Bigglesworth war der einzige Hase aus seinem Wurf, dem die Haare fehlten. Damit konnte sein Züchter nichts anfangen und wollte das Tier nur möglichst schnell loswerden. Mr. Bigglesworths zukünftige Besitzerin Cassandra entdeckte zufällig Bilder des Kaninchens auf Facebook und war sofort begeistert. Bereits am nächste Tag konnte das zu diesem Zeitpunkt noch sehr zerbrechliche Häschen bei ihr einziehen.

Grund für das eigenwillige Äußere des Kaninchens ist ein von den Eltern vererbtes Gen. Das führt dazu, das mindestens ein Baby im Wurf ohne Körperbehaarung geboren wird. Die Lebenserwartung solcher Tiere liegt normalerweise bei gerade mal vier Wochen. Mr. Bigglesworth stellt hierbei eine Ausnahme da. Das haarlose Kaninchen ist mittlerweile eine kleine Internet-Berühmtheit und hat inzwischen über 120.000 Abonnenten.

(ap)

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt