Nacktfotos-Skandal an Schule

Lehrer hat Kids bezahlt

(09.11.2022) Unfassbarer Sexskandal an einem Grazer Gymnasium. Wie die “Steierkrone“ heute berichtet, soll ein Lehrer minderjährige Schüler für Nacktfotos bezahlt haben. Die Kids sollen ihre Genitalien fotografiert und die Bilder dem Pädagogen via Snapchat geschickt haben. Einige dieser Fotos sollen bei dem Lehrer auch sichergestellt worden sein, der Verdächtige ist umgehend dienstfrei gestellt worden. Schulpsychologe Josef Zollneritsch und sein Team sind nun an der Schule im Dauereinsatz, um Schüler, Eltern und Lehrer zu betreuen.

Zollneritsch sagt im kronehit-Interview:
“Jetzt geht es darum, alle Betroffenen mit ihren vielen Fragen bestmöglich zu betreuen. Es ist eine wirklich schwerwiegende Krisensituation. Wir sind derzeit mit sieben Psychologinnen in dieser Schule im Einsatz.“

(mc)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen