Nagetier in Klopapier gefunden

(31.08.2014) Ungewöhnlicher Fund am Klo! In Feistritz am Wechsel in Niederösterreich kauft ein Mann Toilettenpapier und staunt nicht schlecht als die Packung plötzlich zu rascheln beginnt. Er öffnet sie und sieht, dass zwei Rollen angefressen und zerrissen sind. Plötzlich schaut ihn ein Siebenschläfer aus dem Inneren der Kartonrolle an. Die Packung hat aber nirgends ein Loch, das maus-ähnliche Tier dürfte versehentlich mitverpackt worden sein und sich von Klopapier ernährt haben. Offenbar hat es sich aber ganz wohlgefühlt. Anfangs will es gar nicht herauskommen. Schließlich lässt sich der Nager aber doch befreien und der Findet setzt ihn im Garten aus.

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt