Navi verrät Reifen-Diebe

(24.02.2014) Ein Navi hat im Burgenland mutmaßliche Reifen-Diebe auffliegen lassen! Kurz vor der Grenze zu Ungarn haben Polizisten zwei Männer gestoppt. Weil sie nicht genau erklären konnten, woher ihr Navi stammt, haben die Beamten das Auto genauer unter die Lupe genommen. Im Wagen haben sie schließlich Porsche-Reifen im Wert von 14.000 Euro gefunden.

Danach haben sie sich die Polizisten das Navi genauer angesehen, so Oliver Papacek von der Burgenland-Krone:

„Die Polizisten haben sich die ‚Favoriten‘-Liste in dem Navigationsgerät angeschaut. Sie haben eine Adresse gefunden, die sie zu einer Garage in Wien geführt hat. Dort wurde dann auch der Porsche ohne Reifen aufgebockt auf einem Feuerlöscher gefunden.“

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test