Nein zu bunten Eis-Türmen

Touristenfallen in Italien

(11.07.2023) Warnung aus dem Netz vor Eis-Touristenfallen. Die Influencerin Ciara Walsh macht auf ihren Social Media-Accounts nun auf genau das aufmerksam. Die Irin lebt in Italien und zeigt ihren Followern, worauf genau sie achten müssen, damit sie nicht in diese Falle tappen.

Berge aus Eis

Laut der Wahl-Italienerin ist das erste Zeichen für unauthentisches Eis, die Art und Weise, wie es in der Vitrine angepriesen wird. Große Berge Eis, viele Toppings und knallige Farben sind laut der jungen Frau ein absolutes No-Go. Um diesen farblichen Effekt erzeugen zu können, sind auch eine Menge an Farb- und Konservierungsstoffen notwendig. Ein „richtiger“ Eissalon stellt seine Eisprodukte weder in großen Mengen noch mit stark leuchtenden Farben aus. Professionelles Eis findest du laut der Irin, wenn das Eis in verschlossenen Behältern aufbewahrt wird.

Gespaltene Meinungen

Auch zu diesem Thema spaltet sich die Meinung unter den User:innen. Unter den TikTok-Videos der Influencerin zu diesem Thema schreibt ein User: "Es gibt Gelaterias, wo sie das Gelato nicht so versteckt halten wie in diesem Video und es ist genauso gut." Andere User:Innen meinen, sie haben von den Konservierungsstoffen keine Schäden, also essen sie es weiter.

Was macht es also „echt“?

Geht man nach dem Italiener Jimmy Begaj, dem Inhaber einer Gelateria in Zürich, kommt es auf die cremige Konsistenz und dass nicht viel Zucker enthalten ist, an. Saucen sind in Ordnung, aber Toppings kommen auch auf ein richtiges Gelato nicht. Auch er ist derselben Meinung wie die Influencerin und bestätigt, große Berge stehen für unauthentisches Eis. "Ordentlich und aufgeräumt – kein Chaos.", so beschreibt der Eis-Experte eine perfekte Eis-Vitrine.

(AS)

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Sprengstoff und Attentäter?

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel