NEOS machen Wahlkampf auf Tinder

(07.10.2015) Der Wiener Wahlkampf tindert! Die NEOS sind auf Tinder – und machen dort Wahlwerbung. Nicht die einzige Datingplattform, in der wenige Tage vor der Wahl politisiert wird. Zahlreiche Unterstützer der NEOS verbreiten die Botschaften mitsamt ihrem Profil. „Kussi Baby fürs Kreuzerl maybe“ steht dann etwa. Von den NEOS selbst heißt es, man wolle sich kreativ an junge Zielgruppen wenden.

Das könnte aufgehen, sagt Social Media Expertin Sabrina Hanneman:
"Tinder ist ja eine Dating-Plattform, die vor allem junge Menschen anspricht. Die NEOS wollen jetzt auf diesem Weg diese Wählerschicht zu mobilisieren. Es ist ein neuer Weg in der Kommunikation im Gegensatz zu all den Postsendungen und klassischen Kampagnen, die man eh schon von allen anderen Parteien kennt. "

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England

Hitzewelle in Italien

Spitzenwerte von bis zu 34 Grad

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!

Städte ‚dimmen‘ Straßenlaternen!

Wegen hoher Energiepreise

OÖ: Fliegender Opa unverletzt!

78-Jähriger Paragleiter in Baum

Masken-Aus im Flugzeug

"Vorsicht, Virus zirkuliert"