Nerzdrama in Dänemark

Zucht zur Pelzproduktion

(13.12.2022) Pelz-Wahnsinn in Dänemark! Nachdem die Skandinavier vor zwei Jahren mehr als 13 Millionen Nerze getötet und die Nerzhaltung danach verboten hatten, soll die Nerzzucht zur Pelzproduktion ab 1. Jänner wieder erlaubt sein. Einige dänische Züchter wollen daher jetzt rund 10.000 Nerze zu Zuchtzwecken importieren. Bei Tierschützer schrillen die Alarmglocken.

Thomas Pietsch von “Vier Pfoten“:
“Diese Tiere verbringen ihr ganzes Leben in winzigen Käfigen, sie leben über ihrem eigenen Kot, sie verstümmeln sich selbst, es kommt zu Kannibalismus. Es ist ein unfassbares Tierleid, das sofort verboten gehört. Wir fordern die dänische Regierung dazu auf, diesen Wahnsinn sofort zu stoppen!“

(mc)

Nachwuchstalent (9) stirbt!

Tödliches Superbike Training

Ufo oder Scherz?

Der Kronehit Fakecheck

Beschwerden bei Hitzewelle

Österreicher:innen leiden

Sex im Flieger

Pärchen verhaftet

EM: Serbien droht mit Ausstieg

Hassparolen bei Match!

Vater (34) dreht durch

Kinder und Frau angegriffen

Lionel Richie hat Geburtstag

"Hello"-Star wird 75

BGLD: Bub (7) reanimiert!

Unfall im Freibad!