Nessie in Apple Maps entdeckt?

(20.04.2014) Ein Screenshot aus dem Kartendienst ‚Apple Maps‘ zieht im Internet seine Runden. Das Bild zeigt die Wasseroberfläche des sagenumwobenen schottischen Loch Ness. Zu sehen ist etwas, das wie die Umrisse einer riesigen, fischähnlichen Gestalt aussieht. Nessie-Fans sind sich sicher, dass es sich dabei nur um das berühmte Seeungeheuer handeln kann. In Wirklichkeit dürfte es sich aber um die Wellen eines Schnellboots handeln.

Bei futurezone.at findest du das Foto!

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband