Netflix erhöht Preise

Abo wird also teurer

(05.01.2022) Eine Mail erreichte heute Morgen alle österreichischen Netflix-Kunden. Ab sofort kostet das gleichzeitige Streamen auf zwei Geräten etwa 12,99 Euro. Im Jahr davor zahlten Kunden für das selbe Angebot noch 11,99 Euro im Monat.

Steigendes Angebot

Der Grund ist das immer weiter steigende Angebot an Filmen, Serien, Dokureihen und immer mehr Eigenproduktionen. Das Basis-Angebot für ein Gerät ist weiterhin zum Preis von 7,99 Euro im Monat verfügbar. Allerdings bietet die günstigste Abo-Variante lediglich eine Videoqualität von 480p.

Das teuerste und somit beste Angebot von Netflix kostet satte 17,99 Euro im Monat. Dabei kann auf bis zu vier Geräten gleichzeitig gestreamt werden inklusive 4K+HDR Auflösung. Netflix wird wohl weiterhin mit einer zahlreichen Auswahl an Eigenproduktionen ihr Angebot stetig erweitern und somit auch die Kosten anpassen.

(IS)

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€

Flüge: 40% mehr Emissionen

Horrorbilanz für Österreich

Trump vor Gericht

Prozess gegen Ex-Präsident

Braunbär verletzt Wanderer

Zwei Verletzte in der Slowakei

Iran: Wie reagiert Israel?

Beratungen laufen noch

Leverkusen Meister!

Erstmals in Vereinsgeschichte

Innsbruck-Wahl: Ergebnis da

Stichwahl Willi - Anzengruber

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"