Netz spottet über Urlaubsfoto-Fails

(26.03.2016) So schnell wird ein Mega-Fail zu einer berührenden Internet-Story. Mit dutzenden Fotos ihrer angeblichen China-Reise ist Seve Gat aus Kenia in allen Social-Networks zuletzt recht unfreiwillig zum Star geworden. Gat’s Photoshop-Künste sind nämlich so mies, dass sehr schnell offensichtlich ist, dass sie niemals dort gewesen ist.

Und während es von unzähligen Usern nur Spott hagelt, hat sich einer ihrer Follower ein Herz gefasst und ihr jetzt eine echte Reise nach China spendiert. Hoffentlich sehen wir nun bald etwas glaubwürdigere Bilder…

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt