Netz spottet über Urlaubsfoto-Fails

(26.03.2016) So schnell wird ein Mega-Fail zu einer berührenden Internet-Story. Mit dutzenden Fotos ihrer angeblichen China-Reise ist Seve Gat aus Kenia in allen Social-Networks zuletzt recht unfreiwillig zum Star geworden. Gat’s Photoshop-Künste sind nämlich so mies, dass sehr schnell offensichtlich ist, dass sie niemals dort gewesen ist.

Und während es von unzähligen Usern nur Spott hagelt, hat sich einer ihrer Follower ein Herz gefasst und ihr jetzt eine echte Reise nach China spendiert. Hoffentlich sehen wir nun bald etwas glaubwürdigere Bilder…

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg