Netzhit: Marathon im All

(26.04.2016) Dieser Astronaut wird im Netz gerade als Held gefeiert! Tim Peake wollte den Londoner Marathon, der am Sonntag stattgefunden hat, nicht verpassen. Einfach mal nach London zu jetten, ist aber auch nicht drin. Deshalb bindet er sich mit Kunststoffbändern an einem Laufband fest und ackert die 42 Kilometer brav vom Weltraum aus ab. Dreieinhalb Stunden hat der Marathon in der Schwerelosigkeit gedauert. Im Netz gibt’s für diesen Clip tausende Likes!

HSM-Fans aufgepasst!

"Gabriella" kehrt zurück

Kopf vor Gericht abgelegt

38-Jähriger festgenommen

Britneys Ex vor Gericht

Jason A. angeklagt

Irrsinn auf den Flughäfen

Stefanie Giesinger genervt!

Cannabis bald legal?

"Gekifft wird ja ohnehin"

24-Stunden-Pflege: Gefährdet?

Warnung vor Engpässen

E-Scooter

machen die Straßen unsicher

Cobra-Einsatz-Korneuburg

Mann hat sich verschanzt