Netzhit: Marathon im All

(26.04.2016) Dieser Astronaut wird im Netz gerade als Held gefeiert! Tim Peake wollte den Londoner Marathon, der am Sonntag stattgefunden hat, nicht verpassen. Einfach mal nach London zu jetten, ist aber auch nicht drin. Deshalb bindet er sich mit Kunststoffbändern an einem Laufband fest und ackert die 42 Kilometer brav vom Weltraum aus ab. Dreieinhalb Stunden hat der Marathon in der Schwerelosigkeit gedauert. Im Netz gibt’s für diesen Clip tausende Likes!

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt