Neu Corona-Variante

brasilianische Mutation

(12.02.2021) Im brasilianischen Amazonas-Gebiet ist eine neue Corona-Mutation entdeckt worden. Laut dem brasilianischen Gesundheitsminister Eduardo Pazuello ist die Variante dreimal ansteckender als der "normale" Virus.

Impfstoff wirkt trotzdem

Der Minister hat außerdem versichert: „Gott sei Dank hat die Analyse ergeben, dass die Impfstoffe auch gegen diese Variante wirken.“ Leider hat das Ministerium keine Daten vorgelegt, um diese Aussage zu bekräftigen. Die Lage ist aber laut Eduardo Pazuello soweit unter Kontrolle. Brasilien hat vor die Hälfte seiner impfberechtigten Bevölkerung bis Juni und die andere Hälfte bis Ende des Jahres zu impfen.

(st)

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!

2-Jährige stürzt aus Fenster

Linz: Freispruch für Mutter