Rund 2,2 Millionen Corona-Tote

USA Spitzenreiter

(30.01.2021) Traurige Bilanz: Gut 2,2 Millionen Menschen sind Reuters-Berechnungen zufolge weltweit bisher im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Demnach haben sich knapp 102 Millionen Menschen mit dem Virus angesteckt. Die meisten Todesfälle und Infektionen hat es in absoluten Zahlen in den USA gegeben. Bei den Todesfällen rangiert Brasilien auf Platz zwei, bei den Ansteckungen folgt Indien auf die USA.

In den USA ist die Zahl der Corona-Infektionen am Samstag binnen 24 Stunden um 163.456 auf 25,99 Millionen gestiegen. 3.539 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus. Damit stieg die Zahl der Todesfälle auf insgesamt 437.060.

(mt/apa)

Brand: Kind springt aus Fenster

Graz: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!