Mega-IS-Prozess: Urteile

3 Jahre Prozess, 3 Mio. € Kosten

(24.02.2021) Finale im wohl größten Islamisten-Prozess im deutschsprachigen Raum! Am Oberlandesgericht im deutschen Celle werden heute die Urteile gegen den mutmaßlichen Hassprediger Abu-Walaa und mehrere Mitangeklagte erwartet. Der 37-jährige Abu-Walaa gilt als Chefanwerber des IS in Deutschland und soll über Jahre hinweg junge Freiwillige rekrutiert haben. Der Prozess zieht sich bereits über dreieinhalb Jahre und hat dabei Gesamtkosten von mehr als 3 Millionen Euro verursacht.

Die Staatsanwaltschaft fordert elfeinhalb Jahre Haft für den Hauptangeklagten, die Verteidigung plädiert aber vehement au Freispruch.

(mc)

Gewessler für Verordnung

EU-Renaturierungsgesetz

Florida: Wiener in Haft

Verbotener Sex mit 15-Jähriger

Gaza: "taktische Pausen"

Ankündigung von Israels Militär

Mädchen (8) ins Gesicht getreten

D: Rassistischer Angriff?

Stmk: Akute Lebensgefahr

bei Waldspaziergang

Frieden im Ukraine-Krieg?

Konferenz mit 92 Staaten

5:1 Sieg für Deutschland

Auftakt bei Fußball-EM

Schilling: Verfahren eingestellt

nach EU-Wahl