Britneys Ex vor Gericht

Jason A. angeklagt

(29.06.2022) Jason Alexander, Ex-Mann von Britney Spears, muss vor Gericht. Er wird unter anderem wegen Stalking und Einbruch angeklagt.

Genügend Beweise

Der 40-Jährige war im Jahr 2004 für 55 Stunden mit Britney Spears verheiratet. Nur wenige Stunden vor dem Ja-Wort soll er mit Sam Asghari in Spears Haus eingebrochen sein. Alexander wird außerdem Stalking, Hausfriedensbruch, Vandalismus, Körperverletzung und Verweigerung des Verlassens von Privateigentum vorgeworfen.

Der Richter David R. Worley aus Ventura County ist zu der Entscheidung gekommen, dass genügend Beweise für eine Anklage vorliegen. Umgerechnet 94.500 Euro beträgt Jasons Kaution, er hingegen erklärt sich für „nicht schuldig“.

Jason Alexanders nächster Gerichtstermin ist für den 12. Juli angesetzt.

(SG)

Tirol: Unpassende Spenderniere

Transplantation erfolgreich!

Pensionistin stürzt von Balkon

SLZ: Geländer war abmontiert

Geringe Impfquote=viel FPÖ

Wählerströme in Gemeinden

Rus: Militärunterricht für Kids

10-Jährige mit Sturmgewehren

Missbrauch von Babys!

Oberösterreicher (37) verhaftet!

"Bärengesicht" auf dem Mars

NASA veröffentlicht Foto

Abtreibung wurde verweigert!

Onkel schwängerte 14-Jährige

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22