Britneys Ex vor Gericht

Jason A. angeklagt

(29.06.2022) Jason Alexander, Ex-Mann von Britney Spears, muss vor Gericht. Er wird unter anderem wegen Stalking und Einbruch angeklagt.

Genügend Beweise

Der 40-Jährige war im Jahr 2004 für 55 Stunden mit Britney Spears verheiratet. Nur wenige Stunden vor dem Ja-Wort soll er mit Sam Asghari in Spears Haus eingebrochen sein. Alexander wird außerdem Stalking, Hausfriedensbruch, Vandalismus, Körperverletzung und Verweigerung des Verlassens von Privateigentum vorgeworfen.

Der Richter David R. Worley aus Ventura County ist zu der Entscheidung gekommen, dass genügend Beweise für eine Anklage vorliegen. Umgerechnet 94.500 Euro beträgt Jasons Kaution, er hingegen erklärt sich für „nicht schuldig“.

Jason Alexanders nächster Gerichtstermin ist für den 12. Juli angesetzt.

(SG)

Russin geht auf Ukraine los

Sbg: Wird vor die Tür gesetzt

Mit Benzin Griller angeheizt!

Sbg: 17-Jährige im Spital!

Corona-Hilfen Prüfbericht

Wurde Geld 'zugeschanzt'?

CoV-positive Lehrer erlaubt

Nur Wien plant Sonderweg

Wohn-Eigentum = Luxusgut

in Österreich

Hass im Netz: Wehr dich!

Opfer handeln viel zu selten

Von Verlobter attackiert

Opfer verzeiht die Tat

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht