Mordalarm in Niederösterreich

Frau (32) erstochen

(21.01.2019) Mordalarm in Niederösterreich: Bereits der fünfte Frauenmord in diesem Jahr. Heute Nachmittag ist eine Frau auf einem Supermarkt-Parkplatz in Tulln niedergestochen worden. Die 32-Jährige hat Stiche im Halsbereich erlitten. Als Tatverdächtiger gilt ihr 36-jähriger Ehemann. Das Paar stammt aus Mazedonien.

Heinz Holub von der Polizei Niederösterreich sagt dazu: „Der 36-jährige mazedonische Ehemann der Frau wurde noch am Tatort festgenommen und er wird als Beschuldigter in weiterer Folge einvernommen.“

Nähere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

WM-Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste