Welpen auf Straße verkauft

mitten in Wien!

(18.07.2019) Welpen auf offener Straße verkauft! Mitten in Wien auf der Mariahilfer Straße sind Fußgänger auf eine 25-jährige Frau aufmerksam geworden, die einfach Hundewelpen zum Verkauf angeboten hat. Zara, H&M und Welpen? Da stimmt etwas nicht. Zwei Polizistinnen haben die ungarische Staatsbürgerin schließlich gestoppt. Sie hat einen Korb bei sich gehabt, in dem vier süße Hundewelpen gewesen sind.

Auf die Frage, warum sie denn die kleinen Hunde verkaufen möchte, antwortet sie, dass sie schon drei Hunde zu Hause hätte und mit den Welpen einfach überfordert sei. Das Verkaufen in ihrem Stil ist natürlich nicht erlaubt und ein absolutes NO-GO! Die Hunde sind ihr durch eine Amtstierärztin abgenommen und dann ins Tierquartier gebracht worden. Die 25-Jährige wurde angezeigt.

p11807 Foto LPD Wien

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde

Kommt Handyverbot an Schulen?

Forderung immer lauter

Gepard: In-vitro-Fertilisation

Medizinisches Wunder

Zigaretten: 10 € pro Packung?

Verbot wirkt, Preis zu niedrig

Corona-Verdacht in Wien

negativ getestet

FAQ: Coronavirus

Hier alle wichtigen Details

Corona-Verdacht in Kärnten

Urlauberin (56) gestorben