Juckender Polizeieinsatz

Achtung Flöhe!

(07.08.2019) Achtung, dass es bei dir nicht auch gleich zu jucken beginnt! Zwei Polizisten haben sich bei einer Hausdurchsuchung in Niedersachsen Tierflöhe zugezogen. Igitt!!

Die beiden Polizisten sind gerade dabei, einen Vermisstenfall in einer Wohnung zu klären, als es bei ihnen zu jucken beginnt. Vorerst denken sie sich erstmals nichts dabei. Die Beamten sind von einem Vermieter alarmiert worden, da dieser seit mehreren Tagen seinen Mieter vermisst und sich Sorgen macht. Daraufhin haben sie die Wohnung auf Hinweise durchsucht.

Schnell ist herausgekommen, dass sich der Mann wegen einer Erkrankung seit einigen Tagen im Krankenhaus befindet. Doch was hat den Juckreiz der Beamten verursacht? Einige Zeit später hat sich herausgestellt, dass die Katze, die ebenfalls in der Wohnung wohnt, von Flöhen befallen ist.

Daraufhin mussten die Polizisten ihre Uniformen wechseln und waschen, sich duschen und entsprechend behandeln lassen. Genauso wie ihr Streifenwagen, denn den hat man spezial gereinigt.

Hoffentlich juckt‘s jetzt nicht mehr!

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich