Juckender Polizeieinsatz

Achtung Flöhe!

(07.08.2019) Achtung, dass es bei dir nicht auch gleich zu jucken beginnt! Zwei Polizisten haben sich bei einer Hausdurchsuchung in Niedersachsen Tierflöhe zugezogen. Igitt!!

Die beiden Polizisten sind gerade dabei, einen Vermisstenfall in einer Wohnung zu klären, als es bei ihnen zu jucken beginnt. Vorerst denken sie sich erstmals nichts dabei. Die Beamten sind von einem Vermieter alarmiert worden, da dieser seit mehreren Tagen seinen Mieter vermisst und sich Sorgen macht. Daraufhin haben sie die Wohnung auf Hinweise durchsucht.

Schnell ist herausgekommen, dass sich der Mann wegen einer Erkrankung seit einigen Tagen im Krankenhaus befindet. Doch was hat den Juckreiz der Beamten verursacht? Einige Zeit später hat sich herausgestellt, dass die Katze, die ebenfalls in der Wohnung wohnt, von Flöhen befallen ist.

Daraufhin mussten die Polizisten ihre Uniformen wechseln und waschen, sich duschen und entsprechend behandeln lassen. Genauso wie ihr Streifenwagen, denn den hat man spezial gereinigt.

Hoffentlich juckt‘s jetzt nicht mehr!

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen

Laudamotion-Deal platzt

endgültig!

Wegen Smartphone in Bergnot

Blind auf App verlassen