Neuer Buchstabe: ẞ

Unsere Sprache bekommt einen neuen Buchstaben: Für das "scharfe s" gibt es künftig auch einen Großbuchstaben. Das hat nun der deutsche Rechtschreibrat beschlossen. Das große Eszett ist ein Mittelding zwischen dem bisherigen, kleingeschriebenen "scharfen s" und einem großgeschriebenen „B“.

Der Grund für die Einführung des Großbuchstabens nach 21 Jahren Rechtschreibreform: Das große „scharfe s“ sei vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen wichtig, so der deutsche Rechtschreibrat.

Am Windows-PC wird ein ẞ entweder mit [Shift] + [Alt Gr] +[ß] eingegeben oder mit [Alt Gr] + [H]. Abhängig vom Tastaturlayout und der verwendeten Schriftart funktioniert das aber nicht überall. Du kannst HIER auch den Buchstabe mit [Strg] + [C] kopieren und mit [Strg] + [V] überall einfügen.

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder

Mädchen ertrinkt in Hotel-Pool

Bauleiter jetzt verurteilt