Neuer Buchstabe: ẞ

(29.06.2017) Unsere Sprache bekommt einen neuen Buchstaben: Für das "scharfe s" gibt es künftig auch einen Großbuchstaben. Das hat nun der deutsche Rechtschreibrat beschlossen. Das große Eszett ist ein Mittelding zwischen dem bisherigen, kleingeschriebenen "scharfen s" und einem großgeschriebenen „B“.

Der Grund für die Einführung des Großbuchstabens nach 21 Jahren Rechtschreibreform: Das große „scharfe s“ sei vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen wichtig, so der deutsche Rechtschreibrat.

Am Windows-PC wird ein ẞ entweder mit [Shift] + [Alt Gr] +[ß] eingegeben oder mit [Alt Gr] + [H]. Abhängig vom Tastaturlayout und der verwendeten Schriftart funktioniert das aber nicht überall. Du kannst HIER auch den Buchstabe mit [Strg] + [C] kopieren und mit [Strg] + [V] überall einfügen.

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft

Mutter tötet ihre Kinder (5,10)

Leichen in Koffern versteckt

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik