Neuer gefährlicher Computer-Virus!

(07.05.2015) Experten warnen heute vor einem neuen gefährlichen Computer-Virus. Die Malware "Rombertik" zeichnet sensible Daten auf und zerstört danach unter Umständen sogar die komplette Festplatte. Die Software zeichnet das Surf-Verhalten auf dem Computer genau auf, der damit infiziert ist. Verbreitet wird der Virus vorwiegend in einem vermeintlich harmlosen E-Mail Anhang.

IT-Experte Thomas Prenner von futurezone.at:
"Wenn man sich den Virus einmal eingefangen hat, ist die Chance seine Daten zu verlieren sehr hoch. Wenn sich "Rombertik" im System einmal einnistet, kann er Tastatur-Eingaben ausspionieren. Also Passwörter, Kreditkartennummer, Kontodaten, und das ist das Gefährliche dran."

Amok-Alarm an Welser Schule

Cobra-Einsatz während Matura

Lidl ruft Wurstwaren zurück

mit Listerien verunreinigt

VIDEO: Mutter ertränkt Sohn

Mehrmals in Wasser gestoßen

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder

Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

Laudamotion: Noch Hoffnung?

Neues Ultimatum

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"