Neuer Vogelgrippe Erreger

jetzt bei Menschen nachgewiesen

(20.02.2021) In Russland ist erstmals die Vogelgruppe bei Menschen nachgewiesen worden, nämlich das Virus AH5N8. Infiziert wurden sieben Arbeiter einer Geflügelfarm im Süden Russlands. Laut der zuständigen Gesundheitsbehörde besteht allerdings kein Grund zur Sorge. Derzeit gebe es keine Anzeichen einer Übertragung von Mensch zu Mensch. Der Vorfall wurde dennoch der WHO, der Weltgesundheitsorganisation, gemeldet.

Bisher waren nur Infektionen mit dem Vogelgrippe-Virus H5N1 bei Menschen bekannt. Der Erreger ist für Vögel hochansteckend. Befallene Bestände von Nutztier-Geflügel müssen komplett getötet und aufwendig beseitigt werden.

(APA/TH)

Leihrad-Unternehmen

Start in Wien

Wolfgang Mückstein

ist neuer Gesundheitsminister

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden

CoV-Infizierter auf der Flucht

er springt aus Rettungswagen

Muttermilch soll Säuglinge

immunisieren

Traktor stoppt Alko-Lenker

Irre Fahrt in Tirol

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte