Neuer Vogelgrippe Erreger

jetzt bei Menschen nachgewiesen

(20.02.2021) In Russland ist erstmals die Vogelgruppe bei Menschen nachgewiesen worden, nämlich das Virus AH5N8. Infiziert wurden sieben Arbeiter einer Geflügelfarm im Süden Russlands. Laut der zuständigen Gesundheitsbehörde besteht allerdings kein Grund zur Sorge. Derzeit gebe es keine Anzeichen einer Übertragung von Mensch zu Mensch. Der Vorfall wurde dennoch der WHO, der Weltgesundheitsorganisation, gemeldet.

Bisher waren nur Infektionen mit dem Vogelgrippe-Virus H5N1 bei Menschen bekannt. Der Erreger ist für Vögel hochansteckend. Befallene Bestände von Nutztier-Geflügel müssen komplett getötet und aufwendig beseitigt werden.

(APA/TH)

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion

Nacktfoto an Schüler

Lehrerin vor Gericht

Klimaaktivistin (20) vor Gericht

Anklage nach Klebe-Aktion

"Es ist die große Liebe"

Politiker und Pornostar

Betrunkene biss Polizist

in den Arm

Wohnungseinbrüche mit Säure

Die Polizei warnt

Keine Arbeitslose 'Neu'!

Verhandlungen gescheitert!

Schwerer Unfall in Wien

Lieferwagen kracht in Tram!